Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU): Start verzögert sich

Die Krankschreibung für gesetzlich Versicherte wird digital. Ursprünglich sollten alle Arztpraxen bis spätestens 01.01.2022 an die erforderliche technische Infrastruktrur angebunden sein, damit die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung digital an die Krankenkasse gemeldet werden kann. Dies ist leider (noch) nicht erfolgt. Bitte senden Sie uns deshalb weiterhin die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung per Post zu. Die zweite Ausfertigung ist für Ihren Arbeitgeber bestimmt.

 

Skip to content