Familie & Schwangerschaft

Wir unterstützen Sie und Ihre Familie

Als (werdende) Familie hat man besondere Ansprüche – auch und besonders in Hinblick auf die Gesundheitsversorgung.

Die BKK Stadt Augsburg ist sich dessen bewusst und begleitet Sie hier zuverlässig mit umfassenden Leistungen und zahlreichen Zusatzleistungen. Verantwortung übernehmen für ungeborenes und neues Leben – kann es etwas Schöneres geben?

Hebammenrufbereitschaft

Was ist das?

Hebammenrufbereitschaft bedeutet, dass man sich mit einer Hebamme auf die Geburt vorbereitet und weiß, dass diese Hebamme bei der Entbindung auch tatsächlich dabei sein wird. Den Zeitpunkt der natürlichen Geburt kann sich niemand aussuchen. Im Krankenhaus haben dann vielleicht Hebammen Dienst, die die Schwangere noch nie gesehen hat. Viele Betroffene empfinden das als extrem unangenehm und hätten gerne die Hebamme Ihres Vertrauens bei der Geburt dabei. Mit der Hebammenrufbereitschaft lässt sich das erreichen. Wenn es dann losgeht, ruft man die Hebamme an und diese kommt zum vereinbarten Ort der Entbindung.

weiterlesen

Hallo Baby

Kostenfreies Programm

Geburten vor der 37. Schwangerschaftswoche mit einem Geburtsgewicht von weniger als 2.500 Gramm, sind ein zentrales Problem in der Geburtshilfe. National und international sind steigende Frühgeburtenraten zu verzeichnen. Medizinische Risikofaktoren, wie z.B. die bakterielle Vaginose und die Infektion mit Toxoplasmose können zu einem Anstieg der Frühgeburtenrate führen.

Frühgeburten sind für die betroffenen Familien mit viel Leid verbunden. Ein Großteil der Frühgeburten ist durch rechtzeitige Intervention vermeidbar. Das frühzeitige Erkennen und die Reduktion dieser Risikofaktoren zählen zu den wichtigsten Zielen des Versorgungsprogramms.

Ihre Betriebskrankenkasse hat dies erkannt und bietet nun ein zusätzliches Plus an Sicherheit und Versorgung im Rahmen des kostenfreien Programmes „Hallo Baby“.

weiterlesen

BKK Starke Kids

Gesundheitscoaching – jetzt wollen wir es genau wissen!

Mit dem Gesundheitsprogramm BKK STARKE KIDS bietet die BKK bundesweit eine große Auswahl an exklusiven Gesundheits- und Vorsorgeleistungen für Kinder und Jugendliche. Das Programm geht weit über die Leistungen der gesetzlichen Regelversorgung hinaus und fördert die gesunde Entwicklung Ihres Kindes.
Unser BKK STARKE KIDS-Gesundheitscoaching erfreut sich großer Beliebtheit. Ziel des Gesundheitscoachings ist es, Kindern mit bestimmten chronischen Verhaltens- und Entwicklungsauffälligkeiten sowie ihren Eltern Selbstmanagement-Kompetenzen zu vermitteln. In Bayern haben seit 2010 über 36.000 Kinder und Jugendliche diese Zusatzleistung in Anspruch genommen. Bundesweit steht das Programm seit 2015 zur Verfügung.

weiterlesen

Künstliche Befruchtung

Unterstützung beim Kinderwunsch

Ungewollte Kinderlosigkeit kann für betroffene Paare sehr belastend sein. Viele glauben, dass Fruchtbarkeitsstörungen hauptsächlich bei der Frau vorkommen. Dabei werden organische Ursachen ebenso häufig beim Mann (etwa 40 Prozent) wie bei der Frau (ebenfalls etwa 40 Prozent) oder bei beiden Partnern (etwa 20 Prozent) diagnostiziert.

Die moderne Medizin bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie sie Paare mit Kinderwunsch unterstützen kann. Wichtig ist, dass der Krankenkasse vor Beginn der Behandlung ein Behandlungsplan zur Genehmigung vorgelegt wird.

weiterlesen

BKK Kinderwunsch

Informationen für Versicherte

Ein Viertel der Paare in Deutschland sind ungewollt kinderlos. Für die betroffenen Paare stellt der unerfüllte Kinderwunsch meist eine große psychische Belastung dar. Die Betriebskrankenkassen unterstützen Paare mit dem Versorgungsvertrag „BKK Kinderwunsch“ auf dem Weg zum Kind. 

Das Angebot zumfasst u.a. die einmalige Beteiligung an einem geplanten Kryozyklus in Höhe von 350 Euro, an einer geplanten Blastozystenkultur in Höhe von 250 Euro sowie einen über die gesetzlichen Leistungen hinausgehenden 4. Versuch, welcher in einem teilnehmenden Zentrum  erbracht wird. Voraussetzung ist, dass ein Transfer stattgefunden hat.

Das Programm BKK Kinderwunsch haben die Betriebskrankenkassen gemeinsam mit dem Berufsverband für Reproduktionsmedizin Bayern (BRB e.V.) entwickelt. Seit dem 1.4.2020 wird es bundesweit umgesetzt.

weiterlesen

Schwangerschaftsvorsorge

Die BKK Stadt Augsburg übernimmt über das Gesundheitskonto auch Leistungen innerhalb der Schwangerschaftsvorsorge

weiterlesen

Skip to content