Auszubildende

Fit für den Berufsstart

Auszubildende und Berufseinsteiger sind bei der BKK Stadt Augsburg genau richtig, denn wir sind da, wo Ihr uns braucht:
Mit starken Gesundheitsleistungen an Eurer Seite.

Die Schule ist geschafft und mit dem Start ins Berufsleben und dem ersten eigenen Geld auf dem Konto beginnt für Euch ein neuer Lebensabschnitt, bei dem wir Euch von Anfang an mit starken Gesundheitsleistungen unterstützen.

Am ersten Tag der Ausbildung endet die Mitversicherung über die Eltern, Ihr seid nun selbst versicherungspflichtig und könnt Euch für eine gesetzliche Krankenkasse entscheiden. Unsere BKK steht Euch exklusiv offen, wenn Ihr Eure Ausbildung in einem unserer Trägerbetriebe startet oder schon vorher bei uns familienversichert wart.

Unsere Argumente: Kurze Wege, Effizienz und Flexibilität.
Wir kennen die betriebsspezifischen Gesundheitsrisiken vor Ort am besten, reagieren schnell und unbürokratisch mit maßgeschneiderten Lösungen und sind führend bei der Gesundheitsförderung und Gesundheitsberatung vor Ort.

Lasst Euch von unseren starken Leistungen und unserem Service überzeugen oder fragt doch einfach Eure Kollegen, was sie an uns schätzen.

Optimal versichert

Die BKK Stadt Augsburg für Auszubildende

100 Jahre Erfahrung in Gesundheitsschutz und -vorsorge
Exklusive, leistungsstarke Einheit – da ausschließlich betriebsbezogen
persönlicher Ansprechpartner – kein Callcenter
flache Hierarchien, schnelle Kommunikationswege
individuelle Beratung mit Weitsicht
eigenes, umfangreiches Präventionsprogramm
Gesundheitskonto
Programm zur Integrierten Versorgung

Beitragssätze

  • Allgemeiner Beitragssatz 14,60 % (gilt für alle Auszubildenden, die bei Arbeitsunfähigkeit mindestens 6 Wochen Anspruch auf Fortzahlung ihres Arbeitsentgelts haben)
  • Ermäßigter Beitragssatz 14,00 % (gilt für alle Auszubildenden, für die der Anspruch auf Krankengeld ausgeschlossen ist)
  • Kassenindividueller Zusatzbeitrag 2,70 % ab dem 01.01.2020
  • Pflegeversicherung 3,05 % bzw. 3,30 % für kinderlose Mitglieder ab Vollendung des 23. Lebensjahres

Berechnung

Die Beiträge werden vom Arbeitgeber berechnet, einbehalten und an die BKK Stadt Augsburg abgeführt. Der Beitrag wird grundsätzlich jeweils zur Hälfte vom Arbeitnehmer und Arbeitgeber getragen. Sofern ihr nicht mehr als 325 Euro brutto monatlich verdient, zahlt der Arbeitgeber die anfallenden Beiträge alleine.

Aufnahmeantrag

Ihre Ansprechpartner

bei der BKK Stadt Augsburg

Skip to content